Die Maske

Demaskierung Link Link Link Link

verrät mehr

Somnia Noctuae Link Link

über den Menschen

Link Link Link

als sein Gesicht

Design by

Wer bin ich?

 

Ich bin ein Frau von 24 Jahren. Ich liebe das Spiel zwischen Demaskierung und Maskierung. Ich beobachte es gerne bei Menschen und ertappe mich auch selbst dabei, das ich davon gebrauch mache. Ich liebe Goethe und Schiller. Die Posie sie etwas wahnsinniges, jeder findet sich wieder. Manchmal lieber als es einen ist.

 

Ich werde hier über mein Leben schreiben. Ich versuche mein Herz auf der Zunge zu tragen und meine Seele zu zeigen. Ab und an werde ich etwas von mir geben. Etwas was mich bewegt, erstaunt, berührt. Manchmal tiefgreifender. Manchmal banal wie ein Kind. 

 

Wie ich mich selbst sehe?

 

Ich bin eher unauffällig, gutmütig- meistens zu gutmütig. Mich mögen viele- kennen tut mich jedoch so gut wie keiner richtig. Ich bin wie eine Motte. Unauffällig und doch gleichzeitig einzigartig und auf eigene Art und Weise schön. Ich habe Angst vor Gefühle. Schon zu oft wurde ich enttäuscht und weggeworfen. Ich habe einen engen Kreis an Menschen. Mein Netz, welches mich auffängt in der Not. Ich brauch nicht viele Menschen, die meisten die ich an mich lasse enttäuschen mich leider doch. Ich bin zu mir ehrlich. Leider manchmal zu spät. Ich bin emotional und stelle mir öfter selbst ein Bein. Ich selbst bin wohl mein bester Freund und mein größter Feind. Ich mag mich trotzallem. Denn so wie ich bin, bin ich gut. Vielleicht nicht perfekt und von Fehlern behaftet. Ich habe meine Fehler ja... mein größter ist wohl die Angst Fehler zu machen und somit untätig zu bleiben.

Gratis bloggen bei
myblog.de