Die Maske

Demaskierung Link Link Link Link

verrät mehr

Somnia Noctuae Link Link

über den Menschen

Link Link Link

als sein Gesicht

Design by
Die Familie

Bis jetzt dachte ich immer das man die Familie schätzen sollte. Denn immer hin ist sie von der Geburt an da, zumindest bei den Meisten. Nicht jede Familie ist perfekt. Meine besteht aus lauter Einzelteilen ohne einen wirklichen Zusammenhang. Gesehen habe ich dieses mal wieder am Sterbebett meines Opas letzten Donnerstag. Meine Oma, meine Mum und meine zwei Tanten saßen stumm an seinem Bett. Meine Oma hielt es alleine für daneben (von ihr auch so bezeichnet), wenn man weint. Warum sollte man das nicht dürfen? Warum sollte man einen Menschen nicht mit liebe Worte begleiten? Gefühle zeigen sollte doch kein Tabu sein. Die permanente Stille ist doch bestimmt auch nicht für den Sterbenden toll. Ich wäre erleichterter darüber die Stimmen meiner Familie oder meiner geliebten Menschen zu hören, wenn ich meine letzten Stunden oder Minuten vor mir habe und ich dieses auch merken würde. 

 Doch was macht meine Familie? Sie bleibt gefühlskalt, bis sein Herz wirklich aufgehört hat zu schlagen. Nicht mal ein "Ich habe dich lieb" kam meiner Tante noch meiner Oma über die Lippen. Jeder Mensch geht mit Schmerz anders um. Ich habe die Stille nicht ausgehalten und habe zwischenzeitlich den Raum verlassen, was natürlich auch unhöflich zu sein schien. Vielleicht sehe ich es in ein paar Jahren anders. Wer weiß das schon. 

 Ich werde meinen wichtigsten Menschen in meinem Leben erstmal sagen wie sehr ich sie liebe und wie wichtig sie mir sind. Immerhin kann das Leben doch schneller vorbei sein als gedacht. Da möchte ich mir sicher sei, das sie es wissen.

Also, Carpe Noctem, lasst es euch gut gehen, bis die Tage

4.5.13 22:48
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de